Zum Inhalt springen

Autor: admin

Sonntags-Heimspiele in der Rückrunde verschoben

Zwei unserer Sonntags-Heimspiele aus der Rückrunde wurden verschoben und finden nun doch samstags statt. Dadurch haben wir in dieser Saison nur noch ein Heimspiel an einem Sonntag – am 17. Dezember gegen die BSW Sixers.

Die neuen Termine:
• Sa | 09.03.2024 | 18.00 Uhr | Rheinstars – BBG Herford
• Sa | 23.03.2024 | 18.00 Uhr | Rheinstars – Baskets Schwelm

Neuer Schalverkauf

Hallo Rheinstars-Fans!

Unser Kreativteam hat mal wieder die Köpfe zusammensteckt und einen neuen Seidenschal für euch entworfen. Diesen könnt ihr vor dem morgigen Heimspiel gegen Wolmirstedt am Fanclub-Stand erwerben. Das gute Teil kostet 12 Euro, unsere Unterstützer-Mitglieder zahlen nur 8 Euro.

Erster Fantreff der Saison vor Heimspiel am Samstag

Grüßt euch, Rheinstars-Fans!

Vor dem nächsten Heimspiel am kommenden Samstag, 21. Oktober laden wir euch zum ersten Fantreff der noch jungen Saison ein.

Wir treffen uns von 13 bis 16 Uhr im Brauhaus Reissdorf am Kleinen Griechenmarkt zum geselligen Austausch über alle möglichen Themen rund um unsere Rheinstars. Anschließend geht es gemeinsam zum Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Berlin.

Aufgrund der Reservierung im Brauhaus ist eine kurze Anmeldung vorab per Mail an info@flying-floenz.de verpflichtend. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 19. Oktober.

Ticketinfos Schwelm Auswärts

Nach dem gelungenen Saisonstart wollen wir die Jungs auch auswärts wieder gemeinsam unterstützen. In knapp vier Wochen steht unser erstes NRW-Auswärtsspiel an. Ab sofort könnt ihr bei uns Tickets für den Gästeblock in Schwelm bestellen.

Gerne vermitteln wir euch auch Fahrgemeinschaften. Wenn ihr Plätze braucht oder anzubieten habt, meldet euch einfach bei uns. Bestellungen und Anfragen zu Fahrgemeinschaften bitte per E-Mail an op_tour@flying-floenz.de.

Anmeldeschluss: Samstag, 28. Oktober 2023, 23.59 Uhr

Kurzinfos
Wann: Samstag, 4. November um 19.30 Uhr
Was: Baskets Schwelm – Rheinstars Köln:
Wo: Schwelm-Arena (Milsper Str. 35 58332 Schwelm)

Alle Infos zur Anreise an die Schwelm-Arena findet ihr hier.

Tipoff zur Saison 2023/24

Am Sonntagnachmittag starten unsere Jungs mit dem Sprungball in Kleinmachnow in die Saison 2023/24. Dank des Feiertags gleich mit einem Doppelspieltag, bevor wir euch zum ersten Heimspiel am nächsten Samstag wieder zur Saisoneröffnung einladen. Grund genug für uns, einen genaueren Blick auf die vergangene Sommerpause sowie die anstehende Spielzeit zu werfen.

Direkt nach Saisonende gingen wir ein lange aufgeschobenes Thema an: Nach den Umstrukturierungen im Fanclub vor der vergangenen Saison und der Einführung der Unterstützer-Mitgliedschaft, wollten wir uns dem Bereich der Vereinsarbeit endlich stärker widmen. Dafür wurde in der Sommerpause eine neue Arbeitsgruppe gegründet, die zu verschiedenen Themen die Meinung der Fans besser und direkter in den Verein einbringen und konkrete Ideen entwickeln soll. Diese soll möglichst alle Rheinstars-Fans repräsentieren, weshalb wir uns hier besonders breit aufstellen wollen. Wer dazu noch Interesse hat, kann sich gerne bei den bekannten Personen melden.

Nebenbei hat man beim Verein angeregt, die Dauerkarten diese Saison wieder in Print-Form als Plastikkarte anzubieten. Wir schlugen dafür ein zweigleisiges System vor, bei welchem wir Fans uns zwischen einer digitalen und einer physischen Dauerkarte entscheiden können. Obwohl die Idee beim Verein in den Gesprächen gut ankam, wurde dies leider nicht weiter umgesetzt.

Dass dann noch so gut wie alle Testspiele erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit angekündigt wurden, sorgte nicht nur in unseren Reihen, sondern auch bei vielen anderen Fans für reichlich Verärgerung. Eine schöne Abwechslung stellte hier das Testspiel gegen Rhöndorf dar, bei welchem Zuschauer erlaubt waren. Dies sollte allerdings längst der Normalzustand sein. Auch im kreativen Bereich waren wir nicht untätig und haben die freien Monate genutzt, um das ein oder andere vorzubereiten.

Trotz des bitteren Ausscheidens im Playoff-Viertelfinale in Frankfurt, war die vergangene Spielzeit ein voller Erfolg. Nach dem doppelten Abstieg bis in die Regionalliga, dem Wiederaufstieg am grünen Tisch und mehreren ProB-Saisons unter Corona-Bedingungen verstrich endlich mal ein Jahr in zumindest sportlich ruhigen Gewässern.

Gerade deswegen wäre ein erneutes Erreichen der Playoffs natürlich wünschenswert. Dafür wäre in der Hauptrunde erneut eine Platzierung in der Top8 unserer Nordstaffel notwendig. Während nach einem Übergangsjahr die beiden ProB-Staffeln nun doch auf je 14 Teams aufgestockt wurden, gibt es auch wieder zwei direkte Abstiegsplätze.

Auch diesen Sommer ist kein neuer Cheftrainer gefunden worden. Dass wir eine Doppelfunktion von Geschäftsführer und Cheftrainer zumindest langfristig nicht wünschenswert finden, ist längst kein Geheimnis mehr. Zumindest wurde diese Kontinuität aber auch in der Kaderplanung an den Tag gelegt. Zwar verließen uns unter anderem mit Ali Sow und Andrew Onwuegbuzie einzelne Stammspieler und vor allem der Abgang von Elijah Schmidt stimmte sicherlich einige Fans traurig. Doch der Großteil des Kaders bleibt zusammen, was uns gerade in Sachen Identifikation mit der Mannschaft sehr wichtig war.

Sportliche Highlights werden auf jeden Fall die beiden Rheinischen Derbys gegen Leverkusen. Auch die Terminierung des ersten Aufeinandertreffens in Leverkusen auf den Weihnachtsvorabend am 23. Dezember sollte keinen Kölner abschrecken, gemeinsam ans Bayerkreuz zu fahren. Im Gegenteil: Familie einpacken und ab dafür. Das Rückspiel findet dann am Samstag, 6. Januar im ASV statt.

Im November und Dezember erwarten uns die NRW-Touren nach Schwelm, Herford und anschließend Iserlohn. Ein Fanbus ist aktuell für das Auswärtsspiel in Ibbenbüren am 27. Januar geplant. Und auch eine Fastelovend-Tour nach Rostock am Karnevalswochenende rund um den 10. Februar ist in Überlegung. Haltet euch die Termine gerne schonmal frei.

Unser größtes Ziel ist es natürlich, den Fanblock wieder besser in Form zu bringen. Die Unterstützer-Mitgliedschaft mit den sehr günstigen Dauerkarten-Preisen im Stehplatzbereich sollten nur ein erster Schritt in diese Richtung sein. Wenn ihr supportinteressiert seid, die Mannschaft unterstützen und die Stimmung im ASV verbessern wollt, kommt gerne zu uns in den Stehblock A.

Wir freuen uns jedenfalls auf die neue Saison und hoffen, gemeinsam mit euch einige gute Auftritte in der eigenen Halle und auswärts hinlegen zu können.

Damit wir uns gemeinsam auf die neue Saison einstimmen können, organisieren wir vor dem ersten Heimspiel am nächsten Samstag, den 7. Oktober wieder eine Saisoneröffnung. Für das leibliche Wohl und den Kölsch-Durst ist natürlich gesorgt.

Nur der Kölner Basketballverein!

Saison-Highlights im Überblick
• Samstag, 7. Oktober 2023, ab 14:30 Uhr: Saisoneröffnung und erstes Heimspiel
• Samstag, 04. November 2023, 19:30 Uhr: Baskets Schwelm – Rheinstars Köln
• Sonntag, 26. November 2023, 16:00 Uhr: BBG Herford – Rheinstars Köln
• Samstag, 09. Dezember 2023, 19:30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Rheinstars Köln
• Samstag, 23. Dezember 2023, 19:30 Uhr: Bayer Giants Leverkusen – Rheinstars Köln
• Samstag, 06. Januar 2023, 18:00 Uhr: Rheinstars Köln – Bayer Giants Leverkusen

Saisoneröffnung 2023/24 vor erstem Heimspiel

Grüßt euch, Rheinstars-Fans!

Langsam nähern wir uns der neuen Saison und damit auch unserem ersten Heimspiel. Am 7. Oktober empfangen wir die Zweitvertretung der Rostock Seawolves.

Wie bereits im vergangenen Jahr laden wir euch von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr herzlich zu unserer Saisoneröffnung am ASV ein.

Vor der Halle wollen wir uns bei frisch gezapftem Kölsch und guter Laune gemeinsam auf die neue Spielzeit einstimmen. Den Grill schmeißen wir natürlich ebenfalls an, inklusive vegetarisches Angebot. Das Alles zu gewohnt fairen Preisen.

Bei schlechtem Wetter ist für Regenschutz gesorgt. Der gesamte Erlös fließt in zukünftige Fanaktionen.

Packt Freunde und Familie ein und kütt eran – mir freue uns op üch!

Rheinstars-Spielplan 2023/24

Der Spielplan für die ProB-Saison 2023/24 ist da.

Unsere Rheinstars starten am 01. und 03. Oktober mit zwei Auswärtsspielen in der Nähe von Berlin und Hamburg. Das Rheinische Derby findet am 23. Dezember kurz vor Heiligabend in Leverkusen statt, zwei Wochen später bei uns in Köln.

Hinrunde:
So., 01.10.2023, 16.00 Uhr: TKS 49ers – Rheinstars Köln
Di., 03.10.2023, 17.00 Uhr: SC Rist Wedel – Rheinstars Köln
Sa., 07.10.2023, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Rostock Seawolves II
Sa., 14.10.2023, 19.30 Uhr: Itzehoe Eagles – Rheinstars Köln
So., 22.10.2023, 17.00 Uhr: Rheinstars Köln – Berlin Braves
Sa., 28.10.2023, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Baskets Wolmirstedt
Sa., 04.11.2023, 19.30 Uhr: Baskets Schwelm – Rheinstars Köln
Sa., 18.11.2023, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Ballers Ibbenbüren
So., 26.11.2023, 16.00 Uhr: BBG Herford – Rheinstars Köln
Sa., 02.12.2023, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Lok Bernau
Sa., 09.12.2023, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Rheinstars Köln
So., 17.12.2023, 17.00 Uhr: Rheinstars Köln – BSW Sixers
Sa., 23.12.2023, 19.30 Uhr: Bayer Giants Leverkusen – Rheinstars Köln

Rückrunde:
Sa., 06.01.2024, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Bayer Giants Leverkusen
So., 14.01.2024, 15.00 Uhr: Baskets Wolmirstedt – Rheinstars Köln
Sa., 20.01.2024, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Itzehoe Eagles
Sa., 27.01.2024, 19.00 Uhr: Ballers Ibbenbüren – Rheinstars Köln
Sa., 03.02.2024, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – TKS 49ers
Sa., 10.02.2024, 18.00 Uhr: Rostock Seawolves II – Rheinstars Köln
Sa., 17.02.2024, 18.00 Uhr: Rheinstars Köln – Iserlohn Kangaroos
Sa., 02.03.2024, 19.00 Uhr: Lok Bernau – Rheinstars Köln
So., 10.03.2024, 17.00 Uhr: Rheinstars Köln – BBG Herford
Sa., 16.03.2024, 15.00 Uhr: Berlin Braves – Rheinstars Köln
So., 24.03.2024, 17.00 Uhr: Rheinstars Köln – Baskets Schwelm
So., 31.03.2024, 16.00 Uhr: BSW Sixers – Rheinstars Köln
Sa., 06.04.2024, 19.30 Uhr: Rheinstars Köln – SC Rist Wedel

Stellungnahme zum Materialverbot in Schwelm

Zu Beginn des vierten Viertels unseres heutigen Heimspiels haben wir in Block A ein Spruchband mit der Aufschrift „Gegen Materialverbote“ gezeigt. Eine Erklärung zu den Hintergründen und unseren Absichten wollen wir euch mit den folgenden Zeilen liefern.

Mit Unverständnis mussten wir bei unserem Auswärtsspiel bei den EN Baskets Schwelm am Samstag, den 21.01.2023 durch den Heimverein ausgesprochene und zuvor nicht angekündigte Materialverbote hinnehmen.

Nach unserer Ankunft in Schwelm verbat uns der anwesende Ordnungsdienst, mit jeglichem Material die Halle zu betreten. Konkret wurde uns das Mitnehmen aller Banner, Fahnen, Doppelhalter und Co verboten. Für uns vollkommen überraschend, kam es bei unseren vergangenen Gastspielen in Schwelm doch zu keinerlei Vorfällen. 

Eine klare Kommunikation dieser Materialverbote seitens der Schwelmer blieb vorab ebenfalls aus, standen wir doch im Vorfeld des Spiels mehrfach im Kontakt mit dem Heimverein. Über eine Einschränkung von Materialien wurden wir dabei nicht informiert und auch auf der Website ließ sich dazu nichts finden. Dazu kam, dass Teile des Ordnungsdienstes uns gegenüber äußerst unfreundlich agierten und jegliche vernünftige Gesprächsbasis verhinderten.

Nach langen Diskussionen wurde uns vom Ordnungsdienst vorgeschlagen, das Material doch einfach unbewacht in einer Ecke im Foyer der Halle stehen zu lassen und nach dem Spiel wieder mitzunehmen. Dass das für uns keine Option darstellte, sollte selbstverständlich sein. Alle unserer Versuche, sich mit Vereinsvertretern oder der Geschäftsführung dazu austauschen zu können, wurden vom Ordnungsdienst unbegründet abgelehnt.

Erst durch das freundliche Vermitteln seitens der Schwelmer Fanszene gelang es uns, das Material zumindest eingepackt mit in den Gästeblock zu nehmen. Selbst das Aufhängen einer Trommel bedurfte dann noch einiger Überzeugungsarbeit und wurde nur unter Auflagen gestattet.

Wir können dieses Materialverbot im Allgemeinen, besonders aber auch dieses Vorgehen überhaupt nicht nachvollziehen. Wir fordern die Geschäftsführung der Baskets Schwelm daher auf, diese Materialverbote aufzuheben und Gästefans zukünftig vernünftig zu behandeln. Solche unsinnigen Einschränkungen zerstören auch das letzte bisschen Fankultur im Basketball.

Gegen Materialverbote – Für Fankultur!

Flying Flönz, 04.02.2023

Fanbus nach Vechta

Im Kampf um die Playoff-Plätze spielen unsere Rheinstars Köln am Sonntag, den 05.03.2023 um 14.00 Uhr beim direkten Kontrahenten Rasta Vechta II. Wir möchten für die passende Unterstützung in diesem Duell sorgen und bieten daher einen Fanbus nach Vechta an.

Bus
Treffpunkt: 09.30 Uhr, Basketball Campus Köln (Abfahrt: 10.00 Uhr)
Mitglieder: 25,00€
Nicht-Mitglieder: 30,00€

Tickets
Eine ausreichende Anzahl an Tickets gibt es ausschließlich zu folgenden Preisen an der Abendkasse.
• Vollzahler: 5,00€
• Ermäßigt: 3,00€
• bis 6 Jahre: kostenlos

Anmeldeschluss ist der 26.02.2023.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort per E-Mail an op_tour@flying-floenz.de und bei den Heimspielen gegen Iserlohn und Bernau bis 10 Minuten vor Tipoff am Fanclub-Stand.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner